"Stürmchen" weiss, naturtrüb

Traubenhof Österreicher
€3.20
+ Pfand: € 0,30
1 L €4.27

Was ist Sturm?

Als Sturm wird ein frischer Traubenmost bezeichnet, bei dem die alkoholische Gärung erst eingesetzt hat. Wir selbst unterscheiden 3 Stufen der Sturm-Stärke: Das "Stürmchen", den Sturm und schließlich "den Staubigen".

Das "Stürmchen" ist noch Traubenmost am Anfang der Gärung und wandelt sich erst nach einiger Zeit zum "Staubigen", bei dem schon das Weinaroma hervortritt.

Durch Kühlung lässt sich diese Verwandlung hinausschieben (wer jedoch schnell einen "Staubigen" will stellt die Flasche in die Wärme).

Unsere Glasflaschen sollten immer aufrecht transportieren werden, da der Sturm nicht verkorkt werden darf (der Druck lässt die Flasche sonst bersten).

 

Zum Seitenanfang