FAIR CRAFT

Während meiner fünf Jahre als Lehrer und in der Regionalentwicklung in Rumänien habe ich viele faszinierende Handwerkerinnen und Handwerker kennengelernt.

Sie alle praktizieren ein altes Handwerk, das von Generation zu Generation weitergegeben wird. Sie arbeiten mit Naturmaterialien oder Altglas in ihren Höfen und kleinen Werkstätten vor Ort und erhalten ein Handwerk, dass es bei uns meist nur noch im Museum gibt.

Sie gehören zur Minderheit der Ungarn, einer Untergruppe der Roma (Baies, Rudari, Caldarari) oder zur Mehrheitsbevölkerung der "Rumänen". Es vereint sie die Leidenschaft für ihr jeweiliges Handwerk.

Nach jahrelanger Zusammenarbeit vor Ort haben wir beschlossen das Projekt FAIR CRAFT zu gründen. Über diese Plattform arbeiten wir zusammen. Ziel ist es, die alten Handwerke sichtbar zu machen, die verschiedenen Handwerke weiter zu entwickeln und Produkte zum Kauf anzubieten.

Auf unserer Website www.fair-craft.com finden sie alle Informationen zu unserem Projekt, den Handwerkerinnen und Handwerkern und der Art der Zusammenarbeit.

FAIR CRAFT - Plattform für traditionelles Handwerk
Thomas Pöchtrager (Projektleitung)
Ulrichgasse 1
1020 Wien
+43/67761745940
office@fair-craft.com
fb.com/faircrafteurope

Zum Seitenanfang